Ausflug zur Zimmerei – Berufe kennen lernen

Mai 22 – Ausflug zur Zimmerei Bammer

An einem herrlichen Maifreitag machte sich die Klasse 2a im Rahmen ihres HSU- Themas „Berufe kenne lernen“ zu Fuß auf den Weg zur Zimmerei Bammer nach Seeglas. Nach einer kräftigen Stärkung mit Butterbrezen und Getränken erfuhren alle Kinder zunächst, welche Werkzeuge für einen Zimmerer wichtig sind und welche Aufgaben ein Zimmerer hat. In 5 kleineren Gruppen, die von Station zu Station wechselten, durften die Kinder nun viele Dinge ausprobieren. So gab es eine Messstation, eine Nagel- und Hobelstation und eine Balancierstation mit Wippe und Jengaspiel. Ein Zimmerer muss auch auf Gerüsten, Leitern und Balken trittfest sein. Das durften alle auf einem extra aufgebauten Gerüst ausprobieren. Der Höhepunkt war für die meisten Kinder das Laufen über eine selbstgebaute Brücke, die ganz ohne Hammer und Nagel hielt.

Ein großer Dank geht an die Zimmerei Bammer, die den Schulkindern einen informativen und schönen Einblick in ihren interessanten Beruf gegeben hat! Wir haben diesen Ausflug alle sehr genossen!