Schulhaus-/hofgestaltung

Unser schönes Schulhaus samt Schulhof gefällt jedem auf den ersten Blick. An der einen oder anderen Stelle könnte es aber noch weitergestaltet werden. Dem hat sich die Arbeitsgemeinschaft „Schulhaus- und Schulhofgestaltung“ mit zwölf Schülern unter der Leitung von Frau Kolb angenommen. Kleine Details können noch verbessert, bestehende Bilder getauscht und geschichtliche Hintergründe präsentiert werden. Die Schüler machen dazu zunächst mit Hilfe einer Kamera eine Bestandsaufnahme der Stellen, wo sie sich weitere Verschönerungen und Verbesserungen vorstellen können. Daraus entwickelt die Gruppe Ideen und Vorschläge, die der Schulleitung präsentiert werden. Im Anschluss daran werden die Konzepte den Kindern im Kindergarten „Pius“ vorgestellt. Im Zuge unserer Kooperation mit dem Kindergarten können die Kinder dort mit entscheiden, welche Ideen ihnen besser gefallen. Auf diese Weise gestalten sie ihre künftige Schule heute schon mit. Nach Genehmigung der Schulleitung bzw. der Gemeinde sollen die Maßnahmen durch die Schüler umgesetzt werden. Dabei erleben die Schüler, wie sie selber ihre Schule mitgestalten können und welchen Wert ihre Arbeit hat. Vielseitige Kompetenzen werden dadurch entwickelt und geübt.