Lesen macht reich! Autorentag mit Armin Pongs

 

Am Dienstag, den 13.12.22 besuchte uns der Kinderbuchautor Armin Pongs und las zunächst den vielen in „krokofiligem“ Grün gekleideten Erst- und Zweitklässlern aus einem seiner Krokofilbücher vor. Darin geht es um ein freundliches Krokodil, das durch viele Länder reist und zusammen mit seinen Freunden spannende Abenteuer erlebt. Krokofil erfährt, was es heißt, gute Freunde zu haben. Ebenfalls erkennt er, dass man an seinen Träumen festhalten muss, um sie wahr zu machen. Um die Bilder im Kopf noch besser entstehen lassen zu können, schlossen viele Kinder die Augen und lauschten den spannenden Erzählungen.

Im Anschluss entführte der Autor die Dritt- und Viertklässler in die Welt des magischen Kalenders. Mit Hilfe seines umfunktionierten Grammophon-Schalltrichters stellt er die 4 Hauptpersonen der Buchreihe vor. Viele Kinder hatten 5 zackige Sterne dabei, die auch auf den Büchern abgebildet sind und zeigten diese stolz dem Kinderbuchautor.

 

„Aron, Taya, Anne und Said gründen zusammen das magische Quartett. Gemeinsam mit Professor Leonard von Löwenstein und mithilfe eines magischen Kalenders machen sie sich auf den Weg, Tiere vor den Aussterben zu bewahren. Doch das ist schwerer als gedacht, denn die Schattenmänner, drei zwielichtige Gestalten, setzten alles daran, das Vorhaben der Freunde zu bekämpfen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.“

Um die Kinder auch nachhaltig für das Lesen zu begeistern gab der Autor den Kindern ein Versprechen: LESEN MACHT REICH!

Wer viel liest der wird reich, an Bildern im Kopf!

Doch wer niemals in ein Buch schaut, der bleibt ein armer Tropf!

Jede Seite zaubert Bilder, es werden mehr und mehr

und wer immer fleißig schmökert, wird ganz ganz bestimmt irgendwann

LESEMILLIONÄR!

Im Gegenzug gaben alle Kinder ihm das Versprechen, weniger fernzusehen, weniger oder gar keine Computerspiele zu spielen und ganz viel zu lesen.

Die beiden vierten Klassen arbeiteten in einer zweistündigen Schreibwerkstatt dann noch sehr kreativ und höchst erfolgreich zusammen mit dem Autor an ihrer eigenen Schriftstellerkarriere. Auch hier sind viele Bilder im Kopf und sehr fantasievolle Geschichten entstanden.

   

Die Kinder haben alle ein „Bestellformular“ mit heim genommen und bei Interesse können Sie Ihrem Kind diese Bestellung bis zum 23. Dezember mit in die Schule geben. Die Sammelbestellung wird dann an Herrn Pongs geschickt, damit Ihr Kind mit einem eigenen-vom Autor signierten-Buch ins Leseabenteuer im Jahr 2023 starten kann. Über den genauen Ablauf lasse ich Ihnen noch einige Zeilen von Herrn Pongs zukommen:

Liebe Frau Riedl, liebe Frau Weiß, liebes Kollegium der Grundschule Gmund, 1000 und 1 Dank für die Einladung an Ihre Schule, in der es mir sehr gut gefallen hat. Die Schülerinnen und Schüler waren mit Feuer und Flamme dabei. Wenn dabei auch der Funke für das eigene Lesen übergesprungen ist, würde mich das sehr freuen. Die Leseförderung von Mädchen und Jungen liegt mir am Herzen. Um Kinder für das Lesen zu begeistern, habe ich vor 15 Jahren meine wissenschaftliche Karriere als Kognitionspsychologe aufgegeben und bin Kinderbuchautor geworden. Gerne biete ich allen dritten und vierten Klassen an, die Bücher zum magischen Kalender gemeinsam mit mir zu lesen. Es gibt zu den einzelnen Bänden Buchleseprojekte, das ich Ihnen wärmstens empfehlen möchte.

Natürlich können die Schülerinnen und Schüler bei Interesse auch meine Bücher kaufen. Über Ihre Schule kann ich sie den Kindern vergünstigt anbieten. Bei einer Sammelbestellung kosten die Krokofilbücher 12 Euro (statt 14,95 Euro) und die Bände des magischen Kalenders kann ich Ihnen für 14 Euro (statt 18,95 Euro) verkaufen. Gerne werde ich jedes Buch mit einer persönlichen Widmung versehen. Dazu benötige ich die Vornamen der Mädchen und Jungen. Schicken Sie mir einfach die ausgefüllten Sammelbestellformulare und ich lasse Ihnen die Bücher schnellstmöglich zukommen. Eine Rechnung liegt der Lieferung bei.

Es war für uns alle ein höchst vergnüglicher und inspirierender Vormittag!