ANTENNE BAYERN

Drei von vier Bayern sagen: „Ein Leben ohne Handy ist nicht mehr vorstellbar!“ Smartphones machen uns vieles leichter, sie sorgen aber auch für viele Diskussionen. Entscheidend ist die Frage: Wie gehen Eltern und Kinder im Alltag richtig mit dem Smartphone um.

Der Radiosender „Antenne Bayern“ hat dort zusammen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Digitales einen Smartphone-Führerschein eingestellt. Es gibt einen Selbsttest für Eltern, einen Selbsttest für Kinder von 6 bis 12 Jahren und einen für Teenager von 13 bis 17 Jahren.

Außerdem gibt es das Interview „Handy im Familienalltag: Wichtige Tipps für Eltern und Kids“ mit dem Digitaltrainer Daniel Wolff nochmal zum nachhören.

Folgende Fragen werden dort erörtert:

1 Welche Vorteile bieten Smartphones und Internet für Familien?

2 In welchem Alter sollen Kinder ihr erstes Handy bekommen?

3 Welche Regeln für ALLE brauchen wir als Familie für das Nutzen des Smartphones daheim?

4 Wie lange sollte mein Kind am Tag höchstens am Smartphone hängen?

5 Was kann ich tun, damit keiner in der Familie das Handy nachts mit ins Zimmer nimmt?

6 Mein Kind erlaubt mir nicht, dass ich in sein Handy schaue. Stichwort: Privatsphäre!

7 Welche Anzeichen bei meinem Kind deuten auf Cybermobbing?

8 Was sollen Kinder tun, wenn sie im Klassenchat gemobbt werden?

 

Unseren Kindern und unserer Verantwortung gegenüber wäre es sicher hilfreich und sinnvoll, sich auch auf diesem Weg über das Thema „Smartphone“ zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send Comment