„Tag der betrieblichen Ausbildung“

Zum „Tag der betrieblichen Ausbildung“ hatte die Grund- und Mittelschule Rottach-Egern am Samstag, den 16.11.2019, die vierten Klassen der Grundschule Gmund eingeladen. Mit großem Engagement präsentierten die Betriebe ihre Berufssparte an abwechslungsreichen Stationen. Beim Schreiner wurde gehobelt, mit dem Lackierer vergoldet und bei der Polizei Möglichkeiten der Beweisaufnahme erklärt. Mit großem Vergnügen verlegten die Kinder im Bereich Gartenbau Pflaster und durften einen kleinen Bagger bedienen. Der Zimmerer verarbeitete mit den Kindern Holz zu stabilen Vogelnistkästen, mit den Friseurinnen wurden Locken gewickelt und Nägel lackiert. Beim Metzger gabs eine feine Stärkung, außerdem gestalteten die Kinder hier hübsche essbare Dekoration aus Obst und Gemüse. Bei den Pflegeberufen wurden schwierige Serviettenfalttechniken erlernt und leckere Kuchenstücke serviert. Die Spengler bauten kleine Herzen mit den Schülern. Bei der Metallverarbeitung entstanden selbstgebaute Pfeifen. Alle Kinder genossen das vielfältige und durchdachte Programm sichtlich. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die veranstaltende Schule und die tatkräftigen Betriebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send Comment