Wanderung der 1b im Suttengebiet | 23.06.21

Am 23.06.2021 unternahm Herr Klaus Altmann von der Naturschutzwacht mit der Klasse 1b einen wunderschönen Unterrichtsgang im Suttengebiet. Er begleitete die Kinder auf einer Wanderung und erklärte viel Wissenswertes zu den Pflanzen, Wiesen und Wäldern. Alle folgten seinen Erzählungen und Erklärungen fasziniert. Herr Altmann hatte zu Beginn einige Schaubilder vorbereitet, auf welchen er der Klasse geschützte Pflanzen zeigte. Er schilderte auch die Entstehung dieser einmaligen Landschaft im Suttengebiet. Ganz besondere Aufmerksamkeit erweckte eine fleischfressende Pflanze, die Herr Altmann am Wegesrand entdeckte. Herr Altmann verstand es, die Kinder für den Naturschutz zu begeistern. Seinen Merksatz: „Was aus der Natur kommt, bleibt in der Natur.“ haben alle Schüler gleich verstanden und sich zu Herzen genommen.

 

Dorothee Sulyok, Klasse 1b